• Gesunde Mitarbeiter - starkes Unternehmen

    Netzwerk für

     

    MEHR BETRIEBLICHE GESUNDHEIT NORDHESSEN

Netzwerk für "Mehr betriebliche Gesundheit Nordhessen"

 

Die Arbeitswelt ist einem stetigen Wandel unterworfen. Zunehmende Technologisierung, strukturelle Veränderungen und demografische Umbrüche nehmen Einfluss auf die Organisationskultur. Hohe Flexibilität, steigende Leistungsanforderungen

und fließende Grenzen zwischen Job und Privatleben sind heute selbstverständlich geworden. Diese Faktoren können Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer körperlich aber auch psychisch zunehmend belasten.

Maßnahmen für mehr betriebliche Gesundheit wirken laut aktueller wissenschaftlicher Untersuchungen dem entgegen.

 

Im Netzwerk für "Mehr betriebliche Gesundheit Nordhessen" kooperieren Vertreter von Krankenkassen, Wirtschaftsförderung, Verbänden, Kammern und dem Gesundheitsamt Region Kassel, die der noch zu gering verbreiteten betrieblichen Gesundheitsförderung mehr Gewicht verleihen werden.

 

Ziel ist es, insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen in Nordhessen über die Möglichkeiten der betrieblichen Gesundheitsförderung zu informieren und sie bei Einführung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements zu begleiten.

In Informationsveranstaltungen und durch Öffentlichkeitsarbeit stellen die Mitglieder ihre Arbeit und die Beteiligungsmöglichkeiten vor.

 

Sie sind interessiert? Dann kontaktieren Sie uns!

 

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) als Fachbehörde auf Bundesebene im Geschäftsbereich des Bundesministerium für Gesundheit (BMG) fördert das Vorhaben. Informationen zur BZgA auf www.bzga.de

Corona-Pandemie: Unterstützungsangebote für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

Corona-Pandemie: Unterstützungsangebote für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer

Damit Mitarbeiter gesund durch die Corona-Krise kommen

Die Corona-Pandemie stellt Arbeitgeber und Beschäftigte vor große gesundheitliche Herausforderungen.
Die psychische und physische Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist jedoch gerade in diesen Zeiten von besonderer Bedeutung.

Das überbetriebliche Netzwerk „Mehr betriebliche Gesundheit Nordhessen“ möchte Betroffene unterstützen und bündelt deshalb die vielfältigen Beratungs- und Gesundheitsangebote hier:

 

BARMER - Online Gesundheitskurse

Kontakt:

Thorsten Bauer • 0800 333004 301-701 • thorsten.bauer@barmer.de

 

Kostenloser Mail-Newsletter mit Gesundheitstipps, Video-Trainings auf YouTube sowie zertifizierte Apps für Rückenschmerzen, Mobilisation der Wirbelsäule oder Stressmanagement

 

https://www.barmer.de/kursangebote

 

 

BKK Herkules - Online Gesundheitskurse und digitale BGM-Angebote 

Kontakt:

Lisa Wagner • 0561 20855-604 • lisa.wagner@bkk-herkules.de

 

https://www.bkk-herkules.de/arbeitgeberservice/betriebliche-gesundheitsfoerderung/

 

 

BKK Werra-Meissner - Informationen zur Betrieblichen Gesundheitsförderung

Kontakt:

Matthias Kullik • 05651 7451604 • matthias.kullik@bkk-wm.de 

Claudia Küster • 05651 7451608 • claudia.kuester@bkk-wm.de

 

https://www.bkk-werra-meissner.de/arbeitgeberservice/betriebliche-gesundheitsfoerderung/#c2185

 

https://www.bkk-werra-meissner.de/rundum-gesund/online-coaches/

 

https://www.bkk-werra-meissner.de/rundum-gesund/online-angebote/

 

 

BKK WIRTSCHAFT & FINANZEN - Beratung & Umsetzung von Maßnahmen

Kontakt:

Thorben Weichgrebe • 0561 51009-651 • Thorben.Weichgrebe@bkk-wf.de

  

https://bkk-wf.bgm-bkk.de/

 

 

Continentale Betriebskrankenkasse - Passgenaue Lösungen nach Analyse zur betrieblichen Gesundheitsförderung

Kontakt:

Ina Koch • 0561 94874 5010 • i.koch@continentale-bkk.de

https://www.continentale-bkk.de/arbeitgeber/gesundheit-im-betrieb/

 

 

IKK Classic - Kostenfreie telefonische Beratungshotline und Hilfsangebote

Kontakt:

Birgit Pelc • 0611 7377-455011 • birgit.pelc@ikk-classic.de

Heike Meisinger • 0561 10918-55025 • heike.meisinger@ikk-classic.de

https://www.ikk-classic.de/gesund-machen/wissen/coronavirus

 

https://www.ikk-classic.de/fk

 

https://www.youtube.com/user/ikkclassic

 

  

Deutsche Rentenversicherung Hessen - Kostenfreie telefonische Beratungshotline

Kontakt:

Anja Krug • 0561 78 90 453 • firmenservice@drv-hessen.de

 

0800 1000 4800
Mo - Do 07:30 - 19:30, Fr 07:30 - 15:30

 

Beratung zum Thema "Kurzarbeit"

Informationen zum Thema "Corona und Rehabilitation"

 

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/Hessen/DE/Beratung-und-Kontakt/Kontakt/kontakt_node.html

 

 

Weitere Angebote

 

Unterstützungsangebote Werra-Meißner-Kreis

Kontakt:

Gesunder Werra-Meißner-Kreis GmbH

Judith Strecker • 05651 952192 3 • j.strecker@gesunder-wmk.de

 

https://gesunder-wmk.de/2020/04/02/hilfe-per-video-sprechstunde-gwmk-bietet-digitale-unterstuetzung-fuer-aerzte-an/

 

https://gesunder-wmk.de/2020/06/10/ab-jetzt-neu-gesundheitslotsen-hotline-fragt-unsere-experten-einfach-am-telefon/

 

https://gesunder-wmk.de/2020/05/19/knieprobleme-rueckenschmerzen-da-kann-die-vivira-app-unterstuetzen/

 

 

Treffpunkt Bewegung

insbesondere für Menschen im Alter über 60 Jahren

Kontakt: Stadt Kassel

 

https://www.kassel.de/buerger/sport_und_freizeit/aktiv-sein/inhaltsseiten/treffpunkt-bewegung.php

 


Kostenlose Fitnessaktion 06DREISSIG der HNA

Fitness- und Frühsport-Bewegung für jedes Fitness-Level als Mitmach-Video

 

https://www.youtube.com/watch?time_continue=30&v=gIWvhL1qkqI&feature=emb_logo

 

 

Weitere Online Angebote

 

MOOVE LIVE + DIGITAL

 

https://www.my-moove.de/

 

YouTube-Videos für BGM

 

https://www.youtube.com/watch?v=Vlw-FzqIkuI

 

https://www.youtube.com/watch?v=1_t-IYpWHfc

 

https://www.youtube.com/watch?v=9uo_u4WOaCM

 

Gesundheits Webinare

 

permendo.com/webinare.html

 

 

 

 

Termine

Termine

BETRIEBLICHE GESUNDHEIT 4.0

 

Rückblick "Digitalforum Gesundheit" am 7. Dezember 2020 

 

Die fortschreitende Digitalisierung verändert unsere Arbeitswelt gravierend. Das hat Auswirkungen auf Kommunikation, Abläufe und Prozesse. Corona hat diese Entwicklung noch beschleunigt. Veränderungen sind die neue Konstante, mit denen die Unternehmen und Arbeitnehmer umgehen müssen.

 

Das Netzwerk „Mehr betriebliche Gesundheit Nordhessen“ hat sich zum Ziel gesetzt, kleine und mittelständische Unternehmen in Nordhessen über die Möglichkeiten der betrieblichen Gesundheitsförderung zu informieren und sie bei der Einführung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements zu begleiten. Steigen Sie jetzt mit unserer fachlichen Expertise in die betriebliche Gesundheitsförderung ein. Denn auch davon hängt der wirtschaftliche Erfolg Ihres Unternehmens ab!

 

Pressemitteilung

 

Programm (PDF)

 

 

Präsentationen:

 

Betriebliche Gesundheitsförderung funktioniert auch online – Aktuelle Beispiele aus der Praxis & Finanzierung

Referent: Thorben Weichgrebe, BKK WIRTSCHAFT & FINANZEN

 

Homeoffice und Videokonferenzen sind gekommen um zu bleiben! Die Arbeitswelt nach Corona

Referent: Dr. Christoph Ramcke, BGF aktiv GmbH

 

Durch Achtsamkeitstraining Unfällen, Stress, Schmerz und Streit teamfokussiert vorbeugen

Referentinnen:

Ina Koch, Continentale Betriebskrankenkasse
Marina Orth, Kinetic + GmbH

 

Pixie Heft

Herausgeber: Ina Koch, Continentale Betriebskrankenkasse

 

 

 

Rückblick "Fachforum Gesundheit im Betrieb" am 27. Februar 2020

 

Pressemitteilung

 

Presseartikel HNA

 

 

Präsentationen:

 

Vorstellung BZgA - Projekt

Referent: Dr. Christoph Ramcke, BGF aktiv GmbH


Gesundheit darf Spaß machen!

Referent: Dr. Christoph Ramcke, BGF aktiv GmbH

 

Prävention - werden Sie aktiv!

Referentin: Anja Krug, Deutsche Rentenversicherung

 

Gesundheitsmanagement

Referent: Daniel Petersen, Kreativagentur neue formen

 

Wie geht man das Thema BGM an - was bedeutet Mitarbeitergesundheit?

Referentinnen:

Monika Rinne, TapMed Medizintechnik Handels GmbH

Lisa Wagner, BKK Herkules

 

Inhalte zur Veranstaltung entnehmen Sie bitte dem

Programm (PDF)

 

 

 

 

Partner und Unterstützer

Partner und Unterstützer

 
 
 

 

Moderation der Netzwerktreffen:

Dr. Christoph Ramcke • BGF aktiv GmbH • Hamburg

 

Das Netzwerk steht weiteren Partnern, die sich als Multiplikatoren und Unterstützer für mehr betriebliche Gesundheit in Nordhessen einsetzen, offen.

Kontakt

Kontakt

Beatrice Frinzi

Regionalmanagement Nordhessen GmbH

frinzi@regionnordhessen.de

Tel: 0561 97062 259