Cookies

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Klicken Sie auf "Zustimmen und Fortfahren", um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Website zu navigieren; oder klicken Sie auf "Weitere Informationen", um in unserer Datenschutzerklärung mehr Details über Cookies zu erfahren.

Workshop Exoskelette: Nutzungsmöglichkeiten, Vorteile und Hindernisse für KMU
 

Workshop im Rahmen des Interreg- Projektes EXSKALLERATE. Ziel ist die Einführung von Exoskeletten bei KMU des Baugewerbes und der industriellen Fertigung, wo schwere körperliche Arbeit zu schweren gesundheitlichen Problemen führt, zu beschleunigen und dadurch die Wettbewerbsfähigkeit der KMU in der Nordseeregion zu stärken.

Datum: 03.11.2020
Uhrzeit: 14:00 – 17:30
Online Veranstaltung – Anmeldung unter: www.paexo.com/exskallerate

 

Programm:

 

14:00 Uhr
Begrüßung

Prof. Dr. rer. nat. Christoph Rußmann,
Fakultät Ingenieurwissenschaften und Gesundheit - Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Göttingen (HAWK)
Manuel Krieg,
Geschäftsführer - Regionalmanagement Nordhessen GmbH


Erwartungshaltung der Teilnehmer
Verwaltungs-Prof. Dr. Holger Hoffmann,
Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Göttingen (HAWK)


Gesundheitliche und ökonomische Aspekte des Exoskeletteinsatzes
Dr. Björn Adomßent,
Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Göttingen (HAWK)


Live-Demonstrationen von Exoskeletten
Dr. Samuel Reimer,
Ottobock SE & Co. KGaA


16:30 Uhr
Diskussion und Abschlussrunde

Sebastian Tischler,
Regionalmanagement Nordhessen GmbH