Logo Regionalmanagement Nordhessen
  • Arbeitskreis Altersgerechte Assistenzsysteme

    Der Arbeitskreis Altersgerechte Assistenzsysteme unterstützt technische Lösungen und soziale Dienstleistungen für mehr Selbstständigkeit im Alter

  • Seit 2012 erarbeiten die Partner im Arbeitskreis Angebote für die Menschen in der Region.

    die Partner...

3. Nordhessischer Fachtag

3. Nordhessischer Fachtag

Da ist einmal der Wunsch, in der eigenen Wohnung, im vertrauten Quartier wohnen zu bleiben, solange es geht. Da ist weiter die rasante Entwicklung der technischen Unterstützungssysteme vom „smart wohnen“ bis zur „Robotik“. Gemeinsam bieten die beiden Themen gerade für ältere, hilfebedürftige Menschen und für Menschen mit Behinderungen Lebensqualität und Selbstständigkeit. Die Themen „Robotik“ und das „vernetzte Quartier“ werden auf diesem Fachtag von Experten vorgestellt und diskutiert.


Der Fachtag stellt eine hervorragende Plattform für die unterschiedlichen gesellschaftlichen Akteure dar und ermöglicht einen qualifizierten Informations- und Wissensaustausch.

 

mehr...

 



Mit freundlicher Unterstützung von:

 

 

Über uns

Über uns

Arbeitskreis Altersgerechte Assistenzsysteme

Altersgerechte Assistenzsysteme bieten ein großes Zukunftspotenzial. Durch den demografischen Wandel nimmt die Anzahl hochbetagter pflegebedürftiger Menschen zu. Gleichzeitig kann der hohe Bedarf an Arbeits- und Fachkräften in vielen sozialen Dienstleistungsbereichen nur schwer gedeckt werden.

 

Mit innovativer Technik ermöglichen und unterstützen altersgerechte Assistenzsysteme ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden oder betreuten Wohnformen. Elementar ist dabei eine ethisch verantwortliche Symbiose mit sozialen Dienstleistungskonzepten.

 

Gemeinsam für Selbstständigkeit und Selbstbestimmung im Alter

Seit 2012 erarbeiten die Partner im Arbeitskreis Altersgerechte Assistenzsysteme Angebote für die Menschen in der Region. In Pilotprojekten testet der Arbeitskreis den Einsatz technischer Innovationen, darüber hinaus werden Geschäftsmodelle entwickelt. Der Erfahrungsaustausch aller Partner ist ein weiterer wichtiger Gesichtspunkt im Arbeitskreis.

 

Informieren Sie sich auf diesen Seiten über die informativen Veranstaltungen und zu den Mitgliedern und Ansprechpartners des Arbeitskreises. Unter der Federführung des Regionalmanagements Nordhessen machen sich zwölf Partner für den Einsatz altersgerechter Assistenzsysteme stark.

Mitglieder

AWO-Nordhessen, Institut für Fort- und Weiterbildung (IFW)

Caritasverband Nordhessen-Kassel e.V. - Wohnraumberatung

Deutsches Rotes Kreuz

Diakonie Hessen Diakonisches Werk in Hessen und Nassau und Kurhessen-Waldeck e.V.

Ev. Altenhilfe Gesundbrunnen gGmbH

Ev. Altenhilfezentrum Gesundbrunnen gGmbH, Ahnatal

Ev. Altenhilfe Gesundbrunnen gGmbH, Stiftsheim Kassel

Ev. Alten- und Pflegeheim Haus Emmaus

 

Evangelische Kirche von Kurhessen Waldeck

Gewobag Hofgeismar eG

GWG Gem. Wohnungsbaugesellschaft der Stadt Kassel mbH

Handwerkskammer Kassel

 

Handwerkskammer Kassel

HFW Hessische Fachstelle für Wohnberatung

 

Regionalmanagement Nordhessen GmbH

Sanitätshaus Saniplus Handycap Construct GmbH

Stadt Kassel, Sozialamt - Referat für Altenhilfe

Universität Kassel,
Fachgebiet Mensch-Maschine-Systemtechnik

Vereinigte Wohnstätten 1889 eG

 

Pflegestützpunkt Kassel

Werra-Meißner-Kreis

Downloads

Veranstaltungen